Fehlsichtigkeit

Optometrie bezeichnet das Tätigkeitsfeld des Optikers, das sich mit der Messung und Bewertung von Sehfunktionen beschäftigt. Abgrenzend zur Augenoptik, die sich jeweils mit der Funktion und Korrektion des einzelnen Auges befasst, liegt der Schwerpunkt der Optometrie auf dem „beidäugigen Sehen“ bzw. bei der Ermittlung von binokularen Störungen. Häufig wird in diesem Zusammenhang  auch der Begriff „Funktionaloptometrie“ verwendet.

Ziel der Optometrie ist die Verbesserung der Sehqualität.

Nachfolgend finden sie eine Reihe von Links zu Sehtests oder Ursachen von Fehlsichtigkeiten. Klicken Sie einfach auf den jeweiligen Link.

Rot oder Grün

Pupillendistanz

Die Netzhaut

– Weitsichtigkeit

– Kurzsichtigkeit

– Stabsichtigkeit

– Alterssichtigkeit

i-Profiler