Kontakt

Optik Reckmann
Brückenstr. 22
42799 Leichlingen
Tel.: 02175 5228
Fax: 02175 93 62
kontakt(at)optik-reckmann.de
www.optik-reckmann.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
09:00 - 13:00 Uhr

Mitt. nachm. geschlossen

Mo., Die., Do., Fr.
15:00 - 18:30 Uhr
Samstag
09:30 - 14:00 Uhr

Kontaktlinsen in der Schwangerschaft

Die Veränderungen in der Schwangerschaft betreffen unter Umständen auch die Augen.

Wegen der erhöhten Wassereinlagerung im Körper kann sich die Hornhautkrümmung und Dicke verändern, die Kontaktlinsen sitzen dann nicht mehr so gut und die Lichtempfindlichkeit steigt.

Manche Frauen leiden in der Schwangerschaft auch unter trockenen Augen, insbesondere, wenn es auf die Geburt zu geht. Das führt zu verringertem Tragekomfort und unter Umständen zu vermehrten Ablagerungen auf der Linse.

Sollten Sie im Laufe Ihrer Schwangerschaft das Gefühl haben, Ihre Augen sind trocknen und häufig rot, reduzieren Sie vorübergehend
die Tragezeit Ihrer Kontaktlinsen und lassen Sie Ihre Augen und den Sitz Ihrer Linsen von einem Fachmann kontrollieren.

Nur in seltenen Fällen müssen Sie bis nach der Geburt auf die Kontaktlinsen verzichten. Zur Vorsicht sollten Sie aber sicherstellen,
dass Ihre Brille optimal angepasst ist, damit Sie sie zwischendurch und rund um die Geburt aufsetzen können – im Kreißsaal sind Kontaktlinsen auf jeden Fall tabu.

© 2005 MedCon Health Contents AG

Mehr Informationen:

– Kontaktlinsen

So individuell wie Ihre Augen

– Infos zum Kontaktlinsenabo

– Kontaktlinsen für Sport und Freizeit

– Sonnenbrille und Linse kombinieren

– Leitungswasser kann Kontaktlinsen ‘verkalken’

– Kontaktlinsen auch als Mehrstärkenlinsen